DARC H05

Startgenehmigungen HAAROB'16 erteilt

 

 

Der Countdown für HAAROB'16 läuft

 

Seit heute liegt uns die amtliche Auflasserlaubnis der Niedersächsichen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr - Sachgebiet Luftverkehr - zum Start unserer Stratosphärenballons vor.

Auch die Deutsche Flugsicherung hat die Meldung für unser Ballonprojekt HAAROB'16 erhalten und veröffentlicht, damit werden ab sofort auch alle Luftfahrzeugführer in den sogenannten NOTAM-Meldungen (Notification to AirMen) über die geplanten Starts unterrichtet:

 

notam2014

 

 

Damit ist nun endgültig alles vorbereitet und der offizielle Startschuß für unser diesjähriges Ballonprojekt gefallen.

 

Projektteilnehmer und Nutzlastinformationen: 

Es sind insgesamt 4 Starts mit unterschiedlichen wissenschaftlichen Amateurfunk-Nutzlasten geplant.

 

uni osnabrueck In diesem Jahr haben wir mit der Universität Osnabrück bereits zum zweiten Mal eine Hochschule für das Projekt gewinnen können, nachdem bereits 2012 ein Minilabor der Universität Heidelberg in Celle an den Start ging. Das Team aus Osnabrück, Miriam, Eugen und Kevin wird mit einer selbst gebauten und mit neuartigen Sensoren bestückten Nutzlast, dem cubeHAB OS im ISM-Band die Daten per Telemetrie übermitteln.

 

ernestinumEine weitere Nutzlast wurde in den letzten 10 Wochen von den Schülerinnen und Schülern am Gymnasium Ernestinum in Celle entwickelt. Basierend auf einem Arduino Uno Mikrocontroller-Board wurde eine Aufsteckplatine entwickelt, die 3 Temperatursensoren, einen Feuchtesensor, ein GPS-Modul und einen SD-Kartenleser zur Speicherung der Meßwerte aufnimmt. Diese werden ihre Meßdaten während des Fluges kontinuierlich abspeichern und parallel dazu durch ein angeschlossenes Funkmodul zur Bodenstation übermitteln.

 

Eine weitere Nutzlast, die als erste bereits um 09:00 Uhr MESZ in die Höhe aufsteigen wird, ist in diesem Jahr erstmals eine von den Celler Funkamateuren umgebaute kommerzielle Radiosonde GRAW DFM-06. Diese kommt bei verschiedenen Wetterdiensten und der Bundeswehr zum Einsatz und sendet ihre Daten normalerweise im für diese Dienste zugeteilten Frequenzbereich. Durch eine tiefgreifende Änderung der Frequenzaufbereitung und Neuprogrammierung der PLL wird diese bereits schon einmal geflogene Radiosonde, nun umgebaut auf 433.475 MHz zum zweiten Mal in die Stratosphäre aufsteigen.

 

Auch unser "Oldtimer" die bereits seit 2010 eingesetze Nutzlast mit dem Rufzeichen DF0XX-11 wird wieder in die Luft gehen und Meßwerte aufzeichnen, ihre Flugroute dokumentieren und per Sprachausgabe ihre Angaben zu Position, Flughöhe, Anzahl empfangener Satelliten und das Rufzeichen regelmäßig aussenden. Damit reicht wieder ein einfaches Handfunkgerät für die Teilnahme und Empfangsberichte zu unserem Stratosphärenballonprojekt HAAROB'16 aus.

 

Wir sind gespannt auf viele Rapporte und freuen uns über Empfangsberichte an:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Startzeiten und Details:


Startort:   Sportplatz Schulzentrum Burgstrasse, Celle
N52.61444, E10.09369
Starttermin:   Projekttag - Samstag, 18.06.2016 - ab 09:00 Uhr
Startzeit:


Sendefrequenz und Nutzlastinformation

 09:00 MESZ


DFM06-433 - OV Celle - 433.475 MHz - Sondemonitor Telemetrie

 09:30 MESZ


DF0XX-11 - OV Celle - APRS 144.800 MHz und FM 145.200 MHz Sprachausgabe

 10:30 MESZ


cubeHAB - Universität Osnabrück - 433MHz - FLDIGI RTTY Telemetrie

 11:30 MESZ


DL0CN-11 - OV Celle - Ernestinum in space - APRS 144.800 MHz

Alle Startzeiten können sich aufgrund aktueller Wetterbedingungen oder aus Flugsicherheitsgründen verschieben, unser Startfenster endet um 12:00 Uhr MESZ.

Liveberichterstattung am Samstag, 18.06.2016:

Weitere Informationen folgen in den nächsten Tagen hier und alle Liveberichte am Samstag auf unserem Twitter-Account:

http://twitter.com/darc_celle


Das Organisationsteam und die Suchmannschaften treffen sich am Samstag um 08:30 Uhr auf dem Sportplatz, Schulzentrum Burgstraße, Burgstraße 21 in Celle (Anfahrt über Braunschweiger Heerstraße - gegenüber Baustoffe Pieper links auf den kleinen Parkplatz abbiegen).

 

 

DARC e.V. - Ortsverband Celle - 2007-2013 - Alle Rechte vorbehalten!

Top Desktop version