DARC H05

OV-Abend am 1. April bei H50

Auch an diesem ersten Dienstag im Monat trafen sich die Mitglieder und Gäste des OV-Südheide H50 in Winsen zum OV-Abend.

Einleitend berichtete der OVV Bernd, DK2HG über verschiedene Neuigkeiten aus Baunatal und aus dem Distrikt Niedersachsen. Unter anderem berichtete Bernd dann auch über die Distriktversammlung des Distriktes Niedersachsen - "H" am 22. März in Salzgitter, bei der turnusgemäß ein neuer Distriktsvorstand gewählt wurde.

Anschließend übergab Bernd an Peter, DJ6GL , der einen Vortrag über Amateurfunk auf Kurzwelle mobil aus dem Kfz hielt. Peter hatte schnell mit seiner bekannt mitreißenden Art die volle Aufmerksamkeit der Anwesenden auf seiner Seite. Mithilfe eindrucksvoller Fotos, zum Teil über 40 Jahre alt, zeigte Peter schwerpunktmäßig Mobilkurzwellenantennen und deren Anbringung am Kfz. Viele der älteren Mobilfunkstationen würden heute wohl unverzüglich aus dem Verkehr gezogen.


Aber auch in den neuen modernen Fahrzeugen ist durchaus intensiv Mobilfunkbetrieb auf Kurzwelle und UKW möglich. Zum Schluß appelierte Peter an die Anwesemnden, es villeicht doch häufiger eimal mit Mobilfunkbetrieb zu versuchen.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 19. April 2014 22:55

Zugriffe: 2778

Das Hermann-Löns-Diplom

Das Hermann-Löns-Diploms des OV Südheide - H50 HERMANN-LÖNS-DIPLOM
des OV Südheide (H 50)

1. Das HL-Diplom wird durch den Ortsverband H50-Südheide im DARC zur Erinnerung an den Heidedichter Hermann Löns herausgegeben.

2. Das Diplom kann von allen lizensierten Funkamateuren und SWL's beantragt werden, die durch schriftlichen Antrag bestätigen, Mitglieder des OV-H50 gearbeitet zu haben.

3. Bestätigte Verbindungen in den zugelassenen Betriebsarten werden anerkannt. Verbindungen in verschiedenen Betriebsarten oder im Crossband-Betrieb werden nicht anerkannt, ebenso keine Verbindungen über Relais. Es zählen alle Verbindungen, die ab dem 01.01.1979 nachgewiesen werden.

4. Bedingungen:
- 10 Punkte für deutsche Antragsteller,
- 6 Punkte für europäische Antragsteller,
- 4 Punkte für DX-Antragsteller
- jede Verbindung mit Mitgliedern des OV H50 zählt 2 Punkte

5. Zur Bestätigung müssen die entsprechenden QSL-Karten oder eine GCR-Liste dem Diplommanager vorgelegt werden.

 

Das Diplom besteht aus einer gedruckten Urkunde mit einem Foto der Südheide (siehe Abbildung).

Diplom-Manager- OV Südheide H50:
Eugen Kandziora DL5OAV, Wiesenweg 9, 29323 Wietze

Der Versand des Diploms erfolgt nach Überweisung von 15,00 € auf das OV-Konto:

DARC e.V. Ortsverband H50
Sparkasse Celle
IBAN: DE03 5001 0060 0990 0056 01
BIC:  PBNKDEFF
Verwendungszweck: Hermann-Löns-Diplom und eigenes Rufzeichen

Unsere: OV-Frequenzen: 145.475 MHz (OV-Runde: tgl. ab 18:00 Uhr)

Club-Rufzeichen: DK0ZD

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 22. Oktober 2017 14:27

Zugriffe: 20119

DARC e.V. - Ortsverband Celle - 2007-2013 - Alle Rechte vorbehalten!

Top Desktop version